Verwendung von Cookies.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Beam Suntory Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK

Willkommen bei Beam Suntory

Wir setzen uns für einen verantwortungsvollen Genuss im Umgang mit Alkohol ein. Da Sie auf unserer Website Informationen zu alkoholischen Getränken erhalten, bitten wir Sie zunächst zu bestätigen, dass Sie das Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben.

Geboren am

Du bist zu jung um diese Website zu besuchen.
Login merken

Mit der Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie unseren Datenschutzerklärungen zu.

Presse

20.07.2017

Die Premium Gin Branche wächst rasant. Sipsmith gehört schon jetzt für anspruchsvolle Genießer weltweit zu den besten Gins und ist somit die Spirituose ihrer Wahl.

SIPSMITH LONDON DRY GIN KOMMT AUF DEN DEUTSCHEN MARKT – UND IST JEDEN TROPFEN WERT

Hamburg, 20. Juli 2017.

Sipsmith ist das Ergebnis der Leidenschaft von zwei guten Freunden und einem legendären Master Distiller, die gemeinsam den traditionellen London Dry Gin zurück nach London bringen wollten. Als Pioniere des weltweiten Gin- Revivals folgen sie einer einfachen Philosophie: Sipsmith makes gin the way it used to be made, and the way it should be made.

2009 eröffnete Sipsmith die erste Kupfer-Destillerie für Gin in London seit 1820 – die erste seit fast 200 Jahren. Das traditionelle Handwerk und die Destillation in kleinen Chargen kehrten in genau die Stadt zurück, die dem London Dry Gin ihren Namen gab. Master Distiller Jared Brown setzte hierfür auf die aufwändige One-Shot- Destillationsmethode, bei der die Spirituose, anders als herkömmliche Gins, völlig auf Konzentrat verzichtet: „Auf diese Weise Gin herzustellen, ist eine ebenso anspruchsvolle wie zeitaufwändige Aufgabe“, sagt Brown. „Aber es bedeutet auch, dass jeder Tropfen, den wir in unsere Flaschen abfüllen, von kompromissloser Qualität ist, einen außergewöhnlichen Charakter und besonders intensiven Geschmack hat.“

Sipsmith London Dry Gin gilt inzwischen in ganz Großbritannien als Maßstab für Qualität und wird bald auch international zu den Favoriten zählen – für Insider tut er das bereits heute.

„Die Marke Sipsmith ist aus einer tiefen Ehrfurcht vor der Vergangenheit entstanden, blickt aber zugleich in die Zukunft“, erläutert Sam Galsworthy, Mitgründer von Sipsmith. „Unsere Generation und ihre modernen Genießer suchen nach Gin von bestmöglicher Qualität, nicht nur in London, sondern auf der ganzen Welt. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir Sipsmith nun auch mit deutschen Gin-Liebhabern teilen können.“

Die derzeitige Marktentwicklung gibt den Gründern Recht: So hat sich der Umsatz der Gin Kategorie seit 2009 mehr als verdreifacht1. Insbesondere Super Premium Gins wie Sipsmith zeigen mit einem Plus von 75 Prozent ein starkes Absatzwachstum und treiben die Kategorie2. Sipsmith London Dry Gin hat bereits mehr als 30 internationale Auszeichnungen gewonnen und ist das fünfte Jahr in Folge von „The World’s 50 Best Bars“ in den globalen Top 10 der angesagtesten Gins gelistet worden. Die Weltklasse-Spirituose mit ihren anspruchsvollen Aromen darf man also nicht verpassen.

Sipsmith ist die Quintessenz eines klassischen London Dry Gin – mutig, komplex, aromatisch. Kurz: ein vollendeter Genuss. Dank seiner Eigenschaften ist er vielschichtig und ausgewogen genug für den perfekten, klassischen Gin Tonic und sanft genug, um einen Martini damit zu mixen.

Tasting Notes Sipsmith London Dry Gin:

  • Nase – Blumige Sommerwiese, gefolgt von sanftem, rundem Wacholder und spritziger Zitrusfrische.
  • Gaumen – nach trockenen Wacholdernoten entfalten sich Zitronentarte und Orangenmarmelade, bevor alle Aromen miteinander harmonieren.
  • Abgang – trockene Noten mit würzigem Wacholder und einem leichten Hauch von Zitronentarte.Sipsmith London Dry Gin wird im Fachhandel und im gut sortierten Einzelhandel in ganz Deutschland erhältlich sein, der UVP beträgt 32,99 EUR (700 ml).

 

INFORMATIONEN ZUM EVENT:

Sipsmith wurde in Deutschland offiziell am 17. Juli in Clärchens Ballhaus in Berlin gelauncht. Durch den Abend führte der Master Distiller und Cocktailhistoriker Jared Brown. Er brachte den Gästen die einzigartige Geschichte von Sipsmith näher, teilte mit Ihnen Gin-Geheimnisse und kreierte diverse klassische Cocktails. Der perfekte Gin Tonic, der Mitte des 19. Jahrhunderts in London erfunden wurde, geht beispielsweise so: Ein Longdrinkglas mit Eis füllen. Einen Teil Sipsmith London Dry Gin hineingeben und mit zwei Teilen hochwertigem Tonic Water auffüllen. Mit einer frischen Limettenspalte garnieren.

 

Über Sipsmith

Der Pionier des Gin-Revivals betreibt die erste Kupfer-Destillerie in London seit fast 200 Jahren und will den London Dry Gin wieder in die Stadt zurückbringen, die ihm seinen Namen gab.

Sipsmith kombiniert moderne Technologie mit traditionellen Rezepten und Techniken von vorgestern. Alle Spirituosen von Sipsmith werden von Hand und in kleinen Chargen hergestellt – das Unternehmen ist überzeugt davon, dass nur auf diese Weise Spirituosen von so hoher Qualität entstehen.

Seit die Sipsmith Destillerie im Jahr 2009 ihre Türen öffnete, hat der London Dry Gin mehr als 30 internationale Auszeichnungen erhalten. Seit vier Jahren zählt Sipsmith zu der Top 10 der weltweit angesagtesten Gins. 2015 wurde die Destillerie von CoolBrands als „Craft Distillery of the Year“ und „Britain’s #1 Gin“ nominiert.