Willkommen bei Beam Suntory

Wir setzen uns für einen verantwortungsvollen Genuss im Umgang mit Alkohol ein. Da Sie auf unserer Website Informationen zu alkoholischen Getränken erhalten, bitten wir Sie zunächst zu bestätigen, dass Sie das Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben.

Geboren am

Du bist zu jung um diese Website zu besuchen.
Login merken

Mit der Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie unseren Datenschutzerklärungen zu.

Presse

17.12.2019

Die Neuinterpretation eines Klassikers

Sipsmith lädt ein zur „Hot Gin Terrace“ in Muenchen.

München, 4. Dezember 2019

Sipsmith, der Gin, bei dem jeder Tropfen für seine kompromisslose Qualität und seinen außergewöhnlichen, intensiven Charakter bekannt ist, lud am Montag Connaisseure und Liebhaber des klassischen Wacholderdestillats zur „Hot Gin Terrace“ im exklusiven Ambiente der Herzog Bar in München ein. Passend zur kühlen Jahreszeit stellte die Londoner Destillerie besondere Hot Gin-Kreationen vor.

Der Abend stand dabei ganz im Zeichen britischer Eleganz und Handwerkskunst – für anspruchsvolle Genießer, Gin-Connaisseure und solche, die es werden wollen. So stellte der Sipsmith Master-Distiller und Cocktailhistoriker Jared Brown, welcher die aufwändige One-Shot-Destillationsmethode prägte, bei der die Spirituose anders als üblich völlig auf Konzentrat verzichtet, die fünf Kreationen des Abends vor: Ob als „Hot Negroni“ mit heißem, roten Früchtetee, als zimtig-apfeligen „Hot Mulled Sloe Gin“ oder als neu interpretierter Klassiker „Hot Gin & Tonic“ – die Gäste erlebten wahre Geschmackserlebnisse in einzigartigem Ambiente der kunstvoll und zugleich stylisch dekorierten Terrasse der Herzog Bar.

Die Idee zum heutigen Trend „Hot Gin“ liegt in der Tradition verankert, erklärt Jared Brown. Denn „ganz im Geiste der Londoner Gin-Tradition treffen bei Sipsmith Alt sowie Neu, und Gin wie er schon immer war und wie er sein sollte, aufeinander. Eine Besonderheit dieser Verbindung ist ‚Hot Gin‘. Zurückblickend auf die in Vergessenheit geratene, heiße Servierweise, haben wir die neuen Kreationen entwickelt. Diese Hot Gin-Tradition bringen wir nun nach München.“

Sipsmith wird auf traditionelle Weise von Hand und in kleinen, exklusiven Batches hergestellt. Ganz im Zeichen der Handwerkskunst stand auch das Rahmenprogramm des facettenreichen Abends: So erfreuten sich die Gäste an den handgefertigten Kunstwerken, der für ihre kreativen Arrangements bekannten Blumen-Künstler von Flores Y Amores, welche die zehn Sipsmith-Botanicals wie Wachholder, Koriander, Zimt sowie Zitronen- und Orangenschalen entsprechend aufgriffen. Auch die Kupferschmuck-Designs des zeitgenössischen Künstlers Casey Fuchs spiegelten die Einzigartigkeit des Sipsmith Gins wider: Denn dieser wird für seinen unverfälscht reinen und samtigen Geschmack in edlen Potstills aus Kupfer destilliert.

Die besonderen Gin-Kreationen aus der mehrfach ausgezeichneten Sipsmith-Destillerie wurden am Montagabend mit einem Flying Dinner der exzellenten Küche des Herzogs begleitet.

 

Die Rezepturen der „Hot Gin“-Kreationen

Hot Gin Tonic
50ml Sipsmith London Dry Gin / 25ml Sipsmith Tonic Sirup / Heißes Wasser / Orangenscheibe

Hot Negroni
25ml Sipsmith London Dry Gin / 25ml Likör / 25ml süßer Wermut / roter Früchtetee

Hot Mulled Sloe Gin
50ml Sipsmith Sloe Gin / 250ml trüber Apfelsaft / Vanilleschote / ausgesuchte Gewürze (Zimtstangen, Sternanis, Nelken, Kardamon)

Hot Apple V.J.O.P
35ml Sipsmith V.J.O.P. / trüber Apfelsaft / ausgesuchte Gewürze (Zimtstangen, Sternanis, Nelken, Kardamon) /

Hot Gin Toddy
50ml Sipsmith London Dry Gin / 1 Teelöffel Honig / 25ml Zitronensaft

 

Die Rezepturen der kalten Gin-Kreationen

Sipsmith London Dry Gin & Tonic
5cl Sipsmith LDG / Fever Tree Tonic Water / Limettenspalte /

Sipsmith Winter Gin & Tonic
5cl Sipsmith LDG / 2,5 cl Sipsmith Sloe Gin / Fever Tree Tonic Water / Orangenscheibe

Sloe Lemon Symphony
5cl Sipsmith Sloe Gin / Fever Tree Bitter Lemon / 1⁄2 Zironenscheibe / 2 Himbeeren

 

Über Sipsmith

Der Pionier des Gin-Revivals betreibt die erste Kupfer-Destillerie in London seit fast 200 Jahren und will den London Dry Gin wieder in die Stadt zurückbringen, die ihm seinen Namen gab. Sipsmith kombiniert langjähriges Know-how mit traditionellen Rezepten und ursprünglicher Herstellungskunst. Alle Gins von Sipsmith werden von Hand und in kleinen Chargen hergestellt – das Unternehmen ist überzeugt davon, dass nur auf diese Weise Spirituosen von so hoher Qualität entstehen können. Seit die Sipsmith Destillerie im Jahr 2009 ihre Türen öffnete, hat dieser London Dry Gin mehr als 30 internationale Auszeichnungen erhalten. Seit fünf Jahren zählt Sipsmith zu den Top 10 der weltweit angesagtesten Gins. 2015 wurde die Destillerie von CoolBrands als „Craft Distillery of the Year“ und „Britain’s #1 Gin“ nominiert.

Hot-Gin
1 MB
JPG
Jared-Brown
911 KB
JPG