Willkommen bei Beam Suntory

Wir setzen uns für einen verantwortungsvollen Genuss im Umgang mit Alkohol ein. Da Sie auf unserer Website Informationen zu alkoholischen Getränken erhalten, bitten wir Sie zunächst zu bestätigen, dass Sie das Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben.

Geboren am

Du bist zu jung um diese Website zu besuchen.
Login merken

Mit der Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie unseren Datenschutzerklärungen zu.

Presse

01.08.2014

Aller guten Dinge sind drei: Gin No. 3

Premium No. 3 London Dry Gin stärkt Beam Deutschland Portfolio

Frankfurt, im August 2014 – Kein anderer Gin vertritt seinen Namen so gut, wie der No. 3 London Dry Gin, der seit 1. Juli 2014 Teil des Beam Suntory Portfolios ist.

  • 1. Sein Name ist eine Hommage an die Haus-Nr. 3 der St. James´s Street in London, dem Firmensitz von Berry Bros & Rudd, einer Wein- und Spirituosenhandlung mit über 300-jähriger Tradition und Erfahrung.
  • 2. Seit diesem Jahr ist er 3-facher Gold-Gewinner der International Spirit Challenge .
  • 3. Seinen charakteristischen Geschmack erhält der Gin zudem aus einem Mix von nur 3 Früchten und 3 Gewürzen.

Kennzeichnend für diesen klassischen London Dry Gin ist sein prägnanter Geschmack nach Wacholder – eben wie ein Gin schmecken sollte. Anfänglich ist diese Wacholdernote kräftig, wird dann aber gefolgt von einem belebenden und klaren Duft von Zitrus und Koriander. Auf der Zunge entfaltet die kräftige Wacholderbasis eine ausgewogene Frische, begleitet durch leichte, florale Aromen sowie die warme Würze von Kardamom. Engelwurz – auch Angelikawurzel genannt – verleiht diesem typischen Dry Gin den gewünschten erdigen Abgang und macht ihn erst richtig „dry“. Damit haben die Schöpfer von No. 3 ihr Ziel erreicht: einen perfekten Gin für einen Dry Martini.

Der Gin No. 3 lässt sich auf verschiedene Weise genießen: Aber besonders gut passt er eben zum Klassiker Dry Martini. Denn „3 ist auch die magische Zahl für einen Dry Martini. In nur 3 Schritten gelingt ein einfacher, doch sehr eleganter und unvergesslicher Drink“, meint auch Alessandro Palazzi, Bar Manager im Duke’s Hotel, St James’s, London.

„No. 3 ist eine hochwertige Spirituose, die ideal für den Genuss eines klassischen trockenen Martinis ist“, sagt Sabine Milewski, Marketing Director bei Beam Deutschland. „Der Gin No. 3 hat das Potenzial zum modernen Klassiker und wird Gin-Liebhaber als auch Neulinge gleichermaßen begeistern.“

Doch der London Dry Gin No. 3 zeichnet sich nicht nur durch seinen kennzeichnenden Geschmack aus, auch seine Optik besticht. Die klassisch dunkelgrüne Flasche veredelt ein auffälliger Schlüssel aus Metall. Symbolisch stellt dieser Schlüssel die Verbindung zu einem der ältesten Räume des Londoner Traditionsgeschäfts Berry Bros. & Rudd Spirits her.

Der deutsche Markt für Premium-Spirituosen darf sich auf einen vielfach preisgekrönten London Dry Gin freuen, der ab diesem Sommer in den Regalen der Fachhändler und Kaufhäuser stehen wird.

No.3 London Dry Gin
639 KB
Image: JPEG
No.3 London Dry Gin
593 KB
Image: JPEG