Willkommen bei Beam Suntory

Wir setzen uns für einen verantwortungsvollen Genuss im Umgang mit Alkohol ein. Da Sie auf unserer Website Informationen zu alkoholischen Getränken erhalten, bitten wir Sie zunächst zu bestätigen, dass Sie das Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben.

Geboren am

Du bist zu jung um diese Website zu besuchen.
Login merken

Mit der Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie unseren Datenschutzerklärungen zu.

Presse

15.09.2013

Kentucky Straight Bourbon Whisky

Macht Weihnachten zum Fest: Die attraktive Maker’s Mark Geschenkverpackung mit hochwertigem Tumbler

Winter, Weihnachten, Whisky! Nicht nur für Fans ist ein guter Whisky ein tolles Weihnachtsgeschenk. Manch ein Genießer ist erst auf den Geschmack gekommen, weil ein edles Tröpfchen unter dem Weihnachtsbaum lag. Schön verpackt, lässt es die Herzen schnell höherschlagen. Zum diesjährigen Weihnachtsfest ist der erstklassige Bourbon Whisky Maker’s Mark daher wieder in einer attraktiven Geschenkverpackung mit hochwertigem Tumbler erhältlich.

EIN GESCHENK VON GUTEM GESCHMACK

Die festliche Präsentbox ist ab September für 23,99 Euro (UVP) im Handel verfügbar. Ausgestattet mit einer Flasche des edlen, handgemachten Bourbon Whiskys und einem exklusiven Maker’s Mark Whisky-Glas, dem sogenannten Tumbler, steht dem stilechten Genuss am Weihnachtsabend nichts mehr im Weg. Die innovative Soft-Touch-Oberfläche der Verpackung vermittelt einen ersten Eindruck des sanften Geschmacks und lässt die kraftvolle Milde dieses außergewöhnlichen Whiskys erahnen. Informative Details zur Rezeptur und zum Herstellungsprozess sowie Rezepte für erfrischende Drinks wie Maker’s Mark mit Ginger Ale – abrufbar auch über den QR-Code „Lieblingsdrink“ – sorgen für formvollendeten Genuss und hinterlassen beim Beschenkten einen bleibenden Eindruck.

ERSTKLASSIGE QUALITÄT

Maker’s Mark hat in den letzten Jahren den Absatz vervierfacht und wächst im attraktiven Segment „Premium-Bourbon“ weiterhin zweistellig (+15,9 %, Quelle: The Nielsen Company, Absatz LEH + DM, MAT Juni 2013). Die sorgfältige Auswahl bester Zutaten, vereint mit höchster Handwerkskunst, sorgt für den besonders weichen Geschmack und die erstklassige Qualität. Statt Roggen wird für Maker’s Mark roter Winterweizen zur Destillation verwendet, der diesem Whisky sein mildes Aroma verleiht und ihn nach kräftigem Honig, exotischen Früchten, Vanille und Karamell duften lässt. Das typische, unternehmenseigene Erkennungsmerkmal bestätigt die langsame, aufwendige Herstellungsweise und die individuelle Rezeptur: Jede Flasche Maker’s Mark wird mit einem von Hand gestanzten Etikett versehen. Anschließend wird der Flaschenhals in rotes Wachs getaucht. Auf diese signifikante rote Wachskappe ist die Maker’s Mark Distillery in Loretto, Kentucky, außerordentlich stolz.