Willkommen bei Beam Suntory

Wir setzen uns für einen verantwortungsvollen Genuss im Umgang mit Alkohol ein. Da Sie auf unserer Website Informationen zu alkoholischen Getränken erhalten, bitten wir Sie zunächst zu bestätigen, dass Sie das Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben.

Geboren am

Du bist zu jung um diese Website zu besuchen.
Login merken

Mit der Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie unseren Datenschutzerklärungen zu.

Presse

26.11.2019

Innovative Range

De Kuyper bringt MUYU nach Deutschland

Schiedam, November 2019.

Innovative Range von Monica Berg, Alex Kratena und Simone Caporale setzt neue Maßstäbe in der Likör-Kategorie

De Kuyper Royal Distillers, gerade erst als „Liqueur Producer of the Year“ beim ISC 2019 ausgezeichnet, launcht die Likörinnovation „Muyu“, gemeinsam entwickelt mit drei der weltweit innovativsten Bartender Monica Berg, Simone Caporale und Alex Kratena in Deutschland. „Muyu“ – das sind drei moderne Liköre basierend auf außergewöhnlichen und seltenen, natürlichen Zutaten: “Jasmine Verte“, “Chinotto Nero” und “Vetiver Gris”. Auf dem Bar Convent in Berlin (BCB) vom 7. bis 9. Oktober 2019 präsentieren De Kuyper und die drei Mixologen „Muyu“ erstmals der deutschen Öffentlichkeit. Mit Unterstützung von De Kuypers neuem Vertriebspartner in Deutschland/Österreich, Beam Suntory, wird „Muyu“ ab Ende November auf dem deutschen und österreichischen Markt eingeführt.

 

Besondere Zutaten und einmalige Herstellungsweise

Ihrer persönlichen Cocktail-Philosophie folgend entwickelten Berg, Caporale und Kratena gemeinsam mit De Kuyper eine Likörreihe, die sowohl hinsichtlich der Zutaten als auch der Herstellung einmalig ist. Mit seiner über 320jährigen Erfahrung in der Destillation und Extraktion unterschiedlichster Botanicals für die Entwicklung hochwertiger Liköre und Spirituosen unterstützte das holländische Familienunternehmen das Trio dabei, seine eigenen Destillate zu entwickeln. Entstanden sind drei außergewöhnliche Geschmacksrichtungen: das blumige, sinnliche „Jasmine Verte“ von Monica Berg, das zitronig-pikante „Chinotto Nero“ von Simone Caporale und das erdige, holzige „Vetiver Gris“ von Alex Kratena. “Das Team von De Kuyper half uns ungewöhnliche Pflanzen, Blumen und Früchte zu finden, die den Hauptbestandteil jedes Likörs perfekt ergänzen. Auf diese Weise konnten wir gemeinsam drei einmalige Liköre kreieren, mit denen wir Bartender zu neuen Cocktail-Kreationen inspirieren möchten“, erklärt Monica Berg.

 

Gebündelte Kompetenzen für eine Innovation in der Likörkategorie

Mit Premium Likören wie De Kuyper Liqueurs, Cherry Heering oder Peachtree ist der Name De Kuyper zum Inbegriff erfolgreicher Likör-Kompositionen und zum weltweiten Marktführer im Bereich Cocktail-Liköre geworden. Passend zur Vision des Unternehmens „Own the Cocktail“ geht der Likör-Experte mit dieser Kollaboration nun den nächsten Schritt und entwickelte erstmals mit Berg, Caporale und Kratena drei moderne Liköre, von Bartendern für Bartender. „‚Muyu’ ist ein hervorragendes Beispiel für eine wirklich innovative Form der Zusammenarbeit in der Spirituosenbranche, bei der beide Seiten von der Stärke und Expertise der jeweils anderen Seite profitieren. Gemeinsam mit Monica, Simone und Alex geht es uns darum, Bartender wie Konsumenten, zu exzellenten Cocktails zu inspirieren. Wir sind überzeugt, dass ‚Muyu’ mit seinen außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen und ungewöhnlichen Zutaten die Likörkategorie bereichern und modernisieren wird“, so Mark de Witte, CEO von De Kuyper Royal Distillers.

 

Amazonasregion bot maßgebliche Inspiration

“Muyu” bedeutet “Samen” in Ketschua, einer Sprache, die im Andenraum Südamerikas gesprochen wird. Berg, Caporale und Kratena inspirierte eine Reise in das Amazonasgebiet zur Kreation der Likörreihe. Design und Etikett der „Muyu“-Flaschen ist ebenfalls der Amazonasregion entlehnt. Traditionelle Body Painting Muster der einheimischen Bevölkerung, allgemeine Symbole der Flora und Fauna sowie auch die Farben des Regenwaldes wurden dafür mit Hilfe digitaler Techniken neu interpretiert. Das Ziel ist die Veranschaulichung der Gegensätze von Stärke und Zerbrechlichkeit der natürlichen Welt.

 

Tasting notes & Signatures Serves

 
Muyu Jasmine Verte – Monica Berg

Aroma: Blumig, blühend, frisch, sinnlich und brillant
Geschmack: Jasmin mit Akzenten von Orangenblüten, Patchouli, Yuzu und Iris
Signature Serve: Als Highball mit Champagner

 
Muyu Chinotto Nero – Simone Caporale

Aroma: Zitronig, üppig, pikant, saftig und mystisch
Geschmack: Bitterorange mit Akzenten von Chinarinde, Eichenmoos, Curacao Orange und Kakao
Signature Serve: Als Highball mit Tonic

 
Muyu Vetiver Gris – Alex Kratena

Aroma: Erdig, holzig, mystisch, verblüffend und unendlich
Geschmack: Vetiver mit Akzenten von rosa Pfeffer und Rhabarber
Signature Serve: Als Highball mit Grapefruit Soda

 

Übersicht

  • „Muyu“ ist in drei Varianten erhältlich: Jasmine Verte (24% Vol.), Chinotto Nero (24% Vol.), Vetiver Gris (22% Vol.), jeweils 500 ml.
  • „Muyu“ ist ab Mitte Oktober zum UVP von 29,99 Euro über Beam Suntory in Deutschland und Österreich erhältlich.
  • Instagram: @muyu_liqueurs