Verwendung von Cookies.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Beam Suntory Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK

Willkommen bei Beam Suntory

Wir setzen uns für einen verantwortungsvollen Genuss im Umgang mit Alkohol ein. Da Sie auf unserer Website Informationen zu alkoholischen Getränken erhalten, bitten wir Sie zunächst zu bestätigen, dass Sie das Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben.

Geboren am

Du bist zu jung um diese Website zu besuchen.
Login merken

Mit der Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie unseren Datenschutzerklärungen zu.

Qualitäten The Ardmore Family

  • The Ardmore Legacy

The Ardmore Legacy

100 % GETORFTER HIGHLAND SINGLE MALT WHISKY

Die Ardmore Distillery wurde 1898 von Adam Teacher gegründet, einem Nachfahren des berühmten William Teacher, dem Namensgeber des Teacher’s Scotch Blended Whisky. Die Destillerie liegt inmitten der unberührten Berge von Aberdeenshire, Heimat des prachtvollen schottischen Steinadlers, der noch heute seine Kreise über der Destillerie zieht.

The Ardmore Legacy ist der perfekte Einstieg in die Welt torfiger Whiskeys. Durch die zusätzliche Lagerung in traditionellen Quarter Casks und die ausschließliche Verwendung von Highland Torf erhält Ardmore Legacy seinen unverwechselbaren Geschmack. Dabei kombiniert er Noten von cremiger Vanille, süßem Honig und wohlschmeckenden Gewürzen und überrascht dabei mit einer angenehmen Rauchnote. Genießen Sie den einzigen getorften Whiskey aus den schottischen Highlands pur oder mit einem Tropfen Wasser.

Torfung

Ardmore ist keine typische Festland-Destillerie, da sie als einzige ausschließlich über Torffeuer getrocknete Gerste für die Herstellung ihres Whiskys verwendet. Eine entscheidende Rolle spielt dabei der Torfgehalt, also die Intensität der Rauchnote. Der weiche Torf des Highlands erlaubt dem Single Malt komplexere Aromen und besticht durch seinen sanften und weniger jodartigen Geschmack.

Auszeichnung

  • Bronze bei der International Spirits Challenge 2015

Tasting Notes

  • Aroma
    Heidekraut und Honig mit einem Hauch von Zimt und Toffee, sehr dezente Torfnote
  • Geschmack
    Cremige Vanille eröffnet Anklänge rauchiger Holzkohle (insbesondere bei Zugabe von ein paar Tropfen Wasser). Angenehme Rauchnote, kombiniert mit einer Balance von süßem Honig und Gewürzen.
  • Abgang
    Vollmundig und sanft mit dem typischen trockenen, würzigen und langanhaltenden Ardmore,verbunden mit wohlschmeckenden Gewürznoten