Verwendung von Cookies.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Beam Suntory Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK

Willkommen bei Beam Suntory

Wir setzen uns für einen verantwortungsvollen Genuss im Umgang mit Alkohol ein. Da Sie auf unserer Website Informationen zu alkoholischen Getränken erhalten, bitten wir Sie zunächst zu bestätigen, dass Sie das Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben.

Geboren am

Du bist zu jung um diese Website zu besuchen.
Login merken

Mit der Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie unseren Datenschutzerklärungen zu.

Qualitäten No. 3 Family

  • No. 3 London Dry Gin

No. 3 London Dry Gin

Der No. 3 London Dry Gin ist ein ganz besonderes Exemplar. Denn die Zahl 3 symbolisiert dieser Gin voll und ganz. So ist er nicht nur nach der Hausnummer 3 in der St. James Street, dem Ort seiner Londoner Firmenadresse bei Berry Bros. & Rudd Spirits, benannt, sondern ist seit diesem Jahr auch 3-facher Gold-Gewinner der International Spirit Challenge*. Seinen charakteristischen Geschmack erhält der Gin zudem aus einem Mix von nur drei Früchten und drei Gewürzen.

Dieser Gin wird ganz der Tradition folgend aus nur drei Früchten und drei Gewürzen in einem traditionellen Kupferdestillierkolben gebrannt.

Doch der London Dry Gin No. 3 zeichnet sich nicht nur durch seinen kennzeichnenden Geschmack aus, auch seine Optik besticht. Die klassisch dunkelgrüne Flasche veredelt ein auffälliger Schlüssel aus Metall. Symbolisch stellt dieser Schlüssel die Verbindung zu einem der ältesten Räume des Londoner Traditionsgeschäfts Berry Bros. & Rudd Spirits her.

Der Gin No. 3 lässt sich auf verschiedene Weise genießen: Besonders gut passt er zu dem Klassiker Dry Martini. Denn „3 ist auch die magische Zahl für einen Dry Martini. In nur 3 Schritten gelingt ein einfacher, doch sehr eleganter und unvergesslicher Drink“, meint auch Alessandro Palazzi, Bar Manager im Duke’s Hotel, St James’s, London.

*Die International Spirit Challenge ist mittlerweile zu einem hoch renommierten, legitimierten Wettbewerb geworden, der in der Branche hohes Ansehen genießt. Eine Platzierung ist eine beeindruckende Leistung, da sich die Teilnehmer einer erfahrenen Expertenjury unterziehen müssen.

AUSZEICHNUNG

  • Gold bei der International Spirits Challenge (ISC) 2014, 2013, 2012

Tasting Notes

  • Alkoholgehalt
    46 Vol.-%
  • Flaschengrösse
    0,7 L
  • Geschmack
    Auf der Zunge entfaltet die kräftige Wacholderbasis eine ausgewogene Frische, begleitet durch leichte, florale Aromen sowie die warme Würze von Kardamom und einen Hauch von Koriander.
  • Aroma
    Der Gin ist geprägt von einer typischen, kräftigen Wacholdernote, gefolgt von einem frischen und klaren Duft von Zitrus und Koriander.
  • Abgang
    Engelwurz – auch Angelikawurzel genannt – verleiht diesem typischen Dry Gin den gewünschten erdigen Abgang und macht ihn erst richtig „dry“.