Beam Suntory Deutschland

Erfolg bei der International Wine and Spirit Competition

Beam Suntory Portfolio mit mehreren Medaillen ausgezeichnet

Frankfurt am Main, 15. August 2016.
Bei der diesjährigen International Wine and Spirit Competition konnte das Portfolio von Beam Suntory mehrfach überzeugen. So zeichnete die Jury den Jim Beam Black® Bourbon und den Knob Creek® Rye Whiskey mit der Bourbon Trophy und der Worldwide Whiskey Trophy aus. Diese beiden Preise zählen zu den höchsten Anerkennungen des internationalen Wettbewerbs, der die Maßstäbe für Qualität und Exzellenz der weltbesten Weine, Spirituosen und Liköre definiert. Darüber hinaus erhielt Beam Suntory 44 Medaillen für weitere Produkte aus seinem internationalen Sortiment, darunter mehrere Auszeichnungen in den Kategorien „Gold“ und „Gold Outstanding“.

Um die Gewinner zu ermitteln, verkostet eine Experten-Jury die eingereichten alkoholischen Getränke zwei Mal blind. Anschließend wird mithilfe einer chemischen Analyse die Zusammensetzung der Einreichungen geprüft. Diejenigen Produkte, die dabei besonders gut bewertet werden, qualifizieren sich für eine nächste Runde, in der es um den Gewinn der Trophy geht. Das Jury-Urteil zum Jim Beam Black Bourbon: ein Premium Bourbon mit würzigem Charakter, der sich besonders genussvoll verkosten lässt. Der Whiskey reift sechs Jahre in neu ausgeflammten amerikanischen Weißeichen-Fässern, das sind zwei Jahre länger als der klassische Jim Beam® Bourbon und somit dreimal so lang wie gesetzlich vorgeschrieben. Das verleiht ihm einen besonderen Geschmack, den die Experten als vollmundig mit weichen Noten von Karamell und Eiche beschrieben. Am Knob Creek Rye Whiskey lobte die Jury die Süße – entstanden durch das Reifen im Holzfass. Außerdem charakterisierte sie den Whiskey als süffigen Tropfen für entspannten Genuss. Mit seiner einzigartigen Würzigkeit bleibt der Knob Creek Rye dem vollmundigen Geschmack des Knob Creeks treu.

Jim Beam Black und Knob Creek Rye: die „Besten der Besten“

„Wir stellen unsere Produkte mit größter handwerklicher Perfektion und Sorgfalt her. Deshalb freuen wir uns sehr, dass eine so renommierte Jury sowohl die Premiumqualität als auch den außergewöhnlichen Geschmack wertschätzt“, sagt Matt Shattock, Präsident und CEO von Beam Suntory. „Besonders stolz sind wir auf die Entscheidung der Experten, unsere beiden legendären Marken Jim Beam Black und Knob Creek Rye in diesem Wettbewerb als die ,Besten der Besten’ zu würdigen. Das zollt Master Destiller Fred Noe und unserem Team in Kentucky gebührenden Tribut. Denn sie alle arbeiten jeden Tag hart dafür, die Erwartungen der Kunden zu übertreffen.“

Weitere 44 Medaillen für Produkte des Beam Suntory-Portfolios

Neben den beiden Trophys konnte sich Beam Suntory über 44 weitere Medaillen für Produkte aus seinem internationalen Portfolio freuen. Im deutschen Portfolio wurden Auchentoshan® 18 Year Old, Bowmore® 18 Year Old, Bowmore® 25 Year Old und Laphroaig® Triple Wood jeweils in der Kategorie „Gold 2016“ ausgezeichnet.

Silbermedaillen erhielten folgende Produkte:

„Silver Outstanding 2016“

  • Auchentoshan® Three Wood
  • Auchentoshan® 21 Year Old
  • Bowmore® 12 Year Old
  • Bowmore® 15 Year Old Darkest
  • Laphroaig® Select
  • Laphroaig® 10 Year Old

„Silver 2016“

  • Auchentoshan® American Oak
  • Auchentoshan® 12 Year Old
  • Kilbeggan® Irish Whiskey
  • Kilbeggan® Irish Whiskey 21 Year Old
  • Kilbeggan® Single Grain Irish Whiskey 8 Year Old
  • Laphroaig® Quarter Cask
  • Laphroaig® Lore
  • The Ardmore® Legacy