Beam Suntory Deutschland
- - -

Der echte Roggen Whiskey

Jim Beam Rye hat schon viele Whiskeyfreunde angenehm überrascht, denn Jim Beam Rye ist ganz anders als seine Brüder der Jim Beam Bourbon Familie. Statt Mais wird bei der Produktion von Jim Beam Rye Roggen verwendet. Das Ergebnis spricht für sich: Ein kräftiger, vollmundiger und würziger Roggen Whiskey, der sich stolz von seinen Bourbon-Brüdern abhebt.
Mit seinen feinen Vanille- und Eichen-Noten und dem kräftigen Roggen-Aroma im Abgang beweist Jim Beam Rye Charakter und überzeugt damit Whiskey Neulinge und Kenner gleichermaßen.
Viele lieben den außergewöhnlich kräftigen Geschmack von Jim Beam Rye, um klassischen Whiskey Cocktails mehr Tiefe und Substanz zu verleihen, andere genießen das ehrliche Wesen des beliebtesten amerikanischen Roggen Whiskeys lieber pur oder auf Eis.


Tasting Notes

40 Vol.-% – 0,7 l-Flasche
mindestens 4 Jahre gereift
mindestens aus 51% Roggen gebrannt

Herkunft:    Frankfort, Kentucky
Farbe:    bronze-, leicht kupferfarbener Ton
Duft:    runder Duft
Geschmack:    pfeffrig, halbsüss, feine Vanille- und Eiche-Noten
Abgang:    kräftiges Roggen-Aroma, langer Abgang

Auszeichnungen

  • Silver Outstanding bei der International Wine & Spirit Competition IWSC 2016
  • Gold bei der San Francisco World Spirits Competition SFWSC 2016
  • Bronze bei der San Francisco World Spirits Competition SFWSC 2015

Qualitäten

Weitere Informationen